Startseite Wir über uns Links Auslandsarbeit Fahrten & Lager Fortbildungen Volksmusikkonzert Jugendbildungsstätte Haus Südmähren Ferienheim Aschenhütte; djo-Jugendbildungsstätte Veröffentlichung/CD's Termine Berichte Publikationen Impressum
Volksmusikkonzert:



Themen:
Termin
Teilnehmende Volksmusik-u. Chorgruppen 2018
Kartenvorbestellung
Impressionen


Allgemein:
Datenschutz


Teilnehmende Volksmusik- u. Chorgruppen 2018

T E I L N E H M E N D E   V O L K S M U S I K -   U .   C H O R G R U P P E N   2 0 1 8 

Egerländer Familienmusik Hess
aus Hirschhorn/Neckartal

Die Anfänge dieser Gruppe reichen bis in das Jahr 1974 zurück. Gespielt werden Musikstücke, die aus alten egerländer
Liederhandschriften und heutigem Nachforschen stammen. Die Gruppe trägt Egerländer Volkstrachten, die nach alten
Vorlagen zum größten Teil selbst gefertigt wurden.


Austrumkalns
aus Lettland

Die lettische Folkloregruppe Austrumkalns wurde im Jahr 2011 von vier lettischen Mädels in zweiter Generation in England gegründet. Aufgewachsen in London in musikalischen lettischen Familien, wollten die Schwestern Karolina und Andra Zobens-East sowie die Schwestern Anna und Laila Grinberga ihre Liebe zu lettischer Musik und Liedern zum Ausdruck bringen.

Die musikalische Darbietungen von Austrumkalns besteht nicht nur aus traditionellen Elementen, sondern auch aus ihrem eigenen spezifischen Stil mit moderneren Instrumenten und eigenen Bearbeitungen lettischer Lieder.


Badische Bratwurschtmusik
aus Baden-Württemberg

Seit über 10 Jahren widmet sich die Badische Bratwurschtmusig mit Beigeisterung und Hingabe der traditionellen Tanzbodenmusik vom Schwarzwald und anderswo. Im Mittelpunkt des Ensebles stehen die Streichinstrumente. Dazu gesellen sich Harmonika, Harfe und weitere - je nach Anlass in größerer oder kleinerer Besetzung.
Mit dem Namen beziehen wir uns auf Musikanten, die man „Bratwurschtmusig“ nannte, weil sie immer dann auftauchten, wo sie für ihre Musik eine (essbare) Gegenleistung erwarten konnten.
Fotografin Elisabeth Klank

Steirischer Schwung
aus Steiermark/Österreich

Seit 2009 gibt es die Folkloregruppe „Steirischer Schwung“, wo sich Sänger, Musikanten und Tänzer aus den Gemeinden Stiwoll und St. Oswald (die Orte liegen in der Nähe von Graz, der Hauptstadt des Bundeslandes Steiermark, im Süden Österreichs) zusammengefunden haben. Wir sind 6 Familien, Kinder und Erwachsene, die alle aus voller Leidenschaft singen, musizieren und tanzen. In unserem Programm werden viele Figurentänze und Schuhplattler gezeigt, viele Volkslieder in den unterschiedlichsten Besetzungen gesungen und vor allem, worauf wir besonders stolz sind, wird in vielen unterschiedlichen Besetzungen musiziert.
Duo Bojaz - Egerländer Bauernmusik
aus Esslingen

In der Böhmischen Volksmusikkultur haben der Egerländer Dudelsack und die Böhmische Hakenharfe eine langjährige Tradition. Viele Musikanten aus den wirtschaftlich armen Regionen des grenznahen Egerlands zogen in kleinen Tanzmusikbesetzungen als „Wandermusikanten“ durch ganz Europa. Das Duo „Bojaz – Egerländer Bauernmusik“ mit Gerhard und Andrea Ehrlich hat sich zur Aufgabe gemacht, die Tradition der Egerländer Wandermusikanten zu pflegen. Mit Harfe, Dudelsack und Klarinette interpretieren sie die überlieferte Tanzbodenmusik des Egerlands.
Folkloreensemble Magurak
aus Käsmark/Slowakei

Die Volksmusikgruppe Magurak spielt Melodien aus der Gegend am Fuße der hohen Tatra – einer der schönsten Ecken ihrer slowakischen Heimat. Die Musikgruppe gehört zu einer der bekanntesten Volkstanzgruppen ihres Lands, welche inzwischen ihr 50-jähriges Bestehen feierte.


Nach oben