Startseite Wir über uns Links Auslandsarbeit Fahrten & Lager Fortbildungen Volksmusikkonzert Jugendbildungsstätte Haus Südmähren Ferienheim Aschenhütte; djo-Jugendbildungsstätte Veröffentlichung/CD's Termine Berichte Publikationen Impressum
Volksmusikkonzert:



Themen:
Termin
Teilnehmende Volksmusik-u. Chorgruppen 2019
Kartenvorbestellung
Impressionen


Allgemein:
Datenschutz


Volksmusikkonzert

E U R O P Ä I S C H E S   V O L K S M U S I K K O N Z E R T 

G r u ß w o r t unseres Schirmherrn

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Musikerinnen und Musiker,

„Ohne Musik“, so Friedrich Nietzsche, „wäre das Leben ein Irrtum.“ Man kann es so sehen, dass Musik die wahre und allgemein verständliche Menschensprache ist. Deshalb ist das Motto der Veranstaltung, „Wir wollen Brücken bauen“, für das 27. Euro-päische Volksmusikkonzert am 13. Oktober 2019 in Korntal so ganz besonderes treffend. Es ist einmal mehr die Musik, die die Menschen überregional zusammenführt – sodass über möglicherweise bestehende Sprachbarrieren hinweg grenzüberschreitende Freundschaften gepflegt und neu begründet werden können.
Der Deutschen Jugend in Europa – Landesverband Baden-Württemberg e.V. gilt im besonderen Maß meine Anerkennung und mein Dank. Ihr ist es in über zwei Jahrzehnten gelungen, die europäische Ausrichtung dieser Veranstaltung mit Leben zu füllen und damit Europa als Kulturgemeinschaft erfahrbar zu machen. Denn die Musik und die Kultur sind ein starkes und entscheidendes Band für die Einigung Europas und den Zusammenhalt der europäischen Völker.
Sehr gerne habe ich erneut die Schirmherrschaft für dieses Konzertereignis übernommen und freue mich, dass es den Veranstaltern wieder gelungen ist, ein musikalisch gleichsam anspruchsvolles und unterhaltsames Programm anzubieten.
Allen Organisatoren danke ich herzlich für ihr Engagement und wünsche ihnen sowie allen Musikerinnen und Musikern, dass sie mit ihrer Begeisterung und mit ihrer Kunst neue Freunde gewinnen mögen. Den Gästen wünsche ich ein stimmungsvolles Konzert sowie viel Spaß beim Zuhören und einen angenehmen Aufenthalt in Korntal.

Thomas Strobl
Stellvertretender Ministerpräsident und
Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration
des Landes Baden-Württemberg


 


Nach oben



Nach oben